Anusara® Master Modul Anatomie

mit Kai Hill und Suzanne Zuber

In diesem umfassenden und anschaulichen Modul mit insgesamt 117 Videos widmen sich Suzanne und Kai der komplexen Anatomie des Körpers. Das Modul ist in zwei Teile gegliedert.

Kai folgt hier einem allgemeineren Ansatz, um ein Verständnis für die Systematik im Körper zu erzeugen. Er speist seine Einsichten aus den spiral-dynamischen und bio-mechanischen Aspekten des Körpers, nutzt hier für die gesunden sogenannten Polsysteme zum Verständnis, auch für die therapeutische Ausrichtung von Asanas.

Im zweiten Teil findet ihr mit Suzanne in die Tiefen des Körpers. Ein medizinisch und anatomisch umfassenden Einblick in den Aufbau des Körpers. Kai und Suzanne nutzen hierfür Skelettmodelle, um den inneren Körper nachvollziehbar zu erklären.

Dein YogaEasy-Academy-Team

Dieses Modul ist ein Teilmodul aus der 300 h Anusara® Yoga Teacher Training Ausbildung.

Was sind die Vorteile einer Online-Yogalehrer-Ausbildung?

  • Einfach integrierbar

    Du möchtest flexibel im Zeitmanagement sein? Dann kannst du mit unseren Kursen deine Zeit so einteilen, wie es für dich passt. Egal ob im Urlaub, auf Geschäftsreise oder nachmittags nach der Arbeit. Mit uns kannst du dein Zeitmanagement für deine Yogaeinheiten, Theorien und Bearbeitung der Praxis flexibel auf dich abgestimmt einteilen. Die Aufnahmen in der Ausbildung kannst du jederzeit anhalten, einwirken lassen oder zurückspulen.

  • Schnupper Möglichkeit

    Wir haben für dich mehrere Module freigestellt, damit du dir in Ruhe ein Bild von uns und diesem Kurs machen kannst. Wir wollen dir damit die Möglichkeit geben, genau den passenden Kurs oder das passende Kurspaket für dich zu finden.

  • Unbeschränkten Zugriff

    Aus deinen bisherigen Ausbildungen kennst du das wahrscheinlich: Dein:e Lehrer:in hat so tolle Sachen gesagt, und du würdest dir ihre Ausführungen so gerne noch mal anhören! Mit dieser Online-Ausbildung hast du die Möglichkeit, wenn du einmal teilgenommen hat, im Anschluss immer wieder auf die Quellen deines Wissens zuzugreifen, sie auch lange nach deiner Ausbildung als ständige Referenz zu nutzen.

  • Flexibilität

    Wir wollen dir eine Ausbildung ermöglichen, die Spaß macht und die du erfolgreich abschließen kannst. Die enge Betreuung hilft uns, auf deine Bedürfnisse einzugehen, und das Format dir, das Training in deiner Zeit zu absolvieren. (Du hast ab Start bist zu drei Jahre Zeit, die Ausbildung mit Qualifizierung für die Zertifikate zu beenden, und die Inhalte stehen dir unbegrenzt lange zur Verfügung.)

  • Breiter Erfahrungsschatz

    Aufgrund der etwas größeren Gruppengröße und der Möglichkeit, Feedback von deinem Lehrer:innen-Team zur Ausführung von Asanas zu bekommen, sammelst du Erfahrungen und Informationen zu ganz vielen unterschiedlichen Körpern und Typen.

  • Netzwerk

    Durch die Überregionalität und die vielen Möglichkeiten der Zusammenkunft, triffst du auf verschiedene Kulturen und gleichgesinnte Yogi:nis aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Was macht das Anusara® Master Modul Anatomie so besonders?

Kai schafft als „Experienced Certified Anusara Lehrer“ mit Hunderten von ausgebildeten Lehrern und vor dem Hintergrund der seiner Spezial-Ausbildungen in Anatomie, Ausrichtung und Sequencing in An- und Einsichten, die automatisch zu mehr Klarheit und Bewusstsein für unseren Alltag von Haltungen und Bewegungen führen.

Lasst uns so Raum, Stabilität und Entlastung im gesamten Körper schaffen.

Diese Erfahrungen und Übungen werden sowohl Eure Yogapraxis als auch Eure täglichen Haltungsmuster nachhaltig verändern.

Wie läuft dieser Kurs ab?

Hier findest du eine Übersicht

  1. 1
  2. 2
    • Aufbau des Unterschenkels und des Fußes anhand des Skelettmodells Pt. 1

    • Aufbau des Fußes und der Fußgewölbe anhand des Skelettmodells Pt. 2

    • Architektur des Fußes anhand der Gewölbestruktur

      GRATIS VORSCHAU
    • Die 4 Eckpunkte des Fundaments in den Füßen

      GRATIS VORSCHAU
    • Der Beginn der inneren Spirale im Fuß und der Aufbau des Fußgewölbes

    • Innere Spirale und ihre Richtung am Beispiel des hinteren Beines im Krieger II

    • Innere Spirale anhand des Skelettmodells im hinteren Bein

    • Äußere Spirale und ihre Richtung am Beispiel des vorderen Beines im Krieger II

    • Äußere Spirale anhand des Skelettmodells im vorderen Bein

    • Ausgeglichene Aktion von innerer- und äußerer Spirale

    • Effekte der inneren und äußeren Spirale

    • Innere Spirale in den Armen, die Hand als Fundament

    • Äußere Spirale in den Armen

    • Balanced Action der inneren und äußeren Spirale

    • Aufbau der Hände, Arme und Schultern und ihrer Gelenke am Skelettmodels

    • Innere und äußere Spirale am Beispiel des Nach unten schauenden Hundes

    • Innere und Äußere Spirale vom Liegestütz zum Nach unten schauenden Hund

    • Einführung Angewandte Anatomie

    • Angewandte Anatomie der unteren Gliedmaßen

    • Polsystem: Fuß-Knie-Hüfte mit Übungen

      GRATIS VORSCHAU
    • Polsystem am Beispiel Krieger II

    • Fehlausrichtungen im Fuß

    • Angewandte Anatomie der oberen Gliedmaßen

    • Therapeutische Aspekte des Polsystems

    • Polsystem aus Hand, Ellbogen, Schulter mit Übung

    • Therapeutische Aspekte in der Hand

    • Einsatz der Ausrichtung in Umkehrstellungen

    • Polsystem aus Kopf, Wirbelsäule und Hüfte

    • Aufbau der Wirbelsäule am Skelettmodell

    • Therapeutische Aspekte von Rückenschmerzen

    • Bandscheiben Aufbau, Funktionsweise und pathologische Erscheinungen

    • Therapeutisches Arbeiten mit den Bandscheiben

    • Therapeutische Ausrichtung der Wirbelsäule mit Übung

    • Zusammenfassung der Yoga Therapie

  3. 3
    • Einleitung

      GRATIS VORSCHAU
    • Übersicht Axiales Skelett und Extremitäten Skelett

    • Axiales Skelett die Wirbelsäule und ihre Abschnitte

    • Der Körper im Lot

      GRATIS VORSCHAU
    • Praktikum Tastbare Knochenpunkte

    • Koordinaten Lage und Richtungsbezeichnungen

    • Koordinaten: Gelenktypen und die Ebenen der Bewegung

      GRATIS VORSCHAU
    • Wirbel im Vergleich

    • Praktikum: natürliche Kurven der WS durch Ausrichtung des Beckens

    • Die Bandscheiben in der Vorwärtsbeuge

    • Tiefe Muskeln

    • Tiefe Rückenstrecker am Hals und Nacken

    • Brustkorb, Atemmuskeln

    • Die tiefen Rückenstrecker

    • Tiefe Bauchmuskeln

    • Oberflächliche Bauchmuskeln

    • Beckenboden als Teil des Deep Core

    • Praktikum: Aktivierung der Deep Core Muskeln in Asanas

  4. 4
    • Beckengürtel und Illiosakralgelenke

    • Asanas und Stabilität im ISG

    • Das Hüftgelenk

    • Grundlagen: Muskelposition, Gelenkbewegungen und Bewegungsketten

    • Hüftbeuger Teil 1: Illiopsoas

    • Hüftstrecker Teil 1: Gluteus Maximus

    • Spieler und Gegenspieler

    • Hüftbeuger Teil 2

    • Wirkung von Hüftbeugung und Streckung auf die Lendenwirbelsäule

    • Hüftstrecker Teil 2: Die drei Hamstrings

    • Dehnung der Hüftbeuger

    • Dehnung der Hüftstrecker

    • Interne und Externe Rotatoren

    • Adduktoren und Abduktoren

    • Abduktoren "Workshop"

  5. 5
    • Eigenschaften des Gelenks

    • Varus/Valguskräfte

    • Ausrichtung nach dem Schwerelot

    • Knie-Fuß-Hüftposition in Asanas

    • Überstreckung des Knies

    • Kniestrecker

    • Kniestrecker – Aktivierung und Dehnung

    • Kniebeuger

    • Kniebeuger – Aktivierung und Dehnung

    • Aktive Dehnung und reziprokale Inhibition

    • Gelenke und Gewölbe

    • Einfluß der Fußgewölbe auf das Kniegelenk

    • Fußbettmuskeln und Plantarfaszie

    • Unterschenkelmuskeln und Fersenloop

    • Knie und Fuß im Trikonasana

    • OTG und ME von Fuß bis Hüfte

  6. 6
    • Die vier Schultergelenke

    • Bewegungen von Schulter und Arm

    • Spiralen an Schulter und Arm

    • Arm: Beugung und Streckung

    • Die stabilisierende Rotatorenmanschette

    • Serratus Anterior im Chaturanga

    • Rhomboiden und Trapezius im Vergleich

    • Stabilisierung des Schulterblatts im Chaturanga

    • Gleichgewicht im Trapezius

    • Externe Rotation und Schulterloop

    • Muskeln von Arm und Ellenbogen

    • Rückenmuskel – Latissimus Dorsi

    • Unterarm und Handgelenk

    • Stabilisierung des Unterarms

    • Muskeln der Pronation und Supination

    • Muskuläre Stabilisierung des Handgelenks

    • Knochen und Muskeln der Hand

    • Basis und Spiralen von Hand bis Schulter

    • Muskuläre Energie

    • Innere / Expandierende Spirale

    • Äußere / Kontrahierende Spirale

    • Organische Energie

    • Muskuläre Energie an den Armen

    • Hand als Basis: OTG Handgewölbe

    • Bezeichnungen der Spiralen

    • Die Spiralen bei gesenkten Armen

    • Die Spiralen bei gehobenen Armen

    • Die Muskeln der Loops

  7. 7
    • Fast geschafft...

    • Kleine Abschlussbefragung

Dein Lehrerteam

Anusara-certified Advanced Yoga Teacher Trainer, Gründer von Yogatribe

Kai Hill

Kai Hill ist waschechter Berliner, Anusara-certified Advanced Yoga Teacher Trainer und Gründer von Yogatribe, dem Anusara-Yogastudio in Berlin-Mitte. Kai leitet 200-, 300- und 500-Stunden-Yoga-Lehrerausbildungen und gibt erfolgreich Workshops mit dem Schwerpunkt Coaching, Ausrichtung und Anatomie (auch Spiraldynamik). Seine Motivation ist, das unendliche Potential in jedem Schüler aufzuschließen und ihn an sein Dharma heranzuführen. "Ich praktiziere und lebe ein Yoga der Freude und des Herzens. Die Betonung liegt hierbei auf den spirituellen und leuchtenden Aspekten, die Yoga für uns bereithält. Mein Unterrichtsstil ist kreativ, kraftvoll und konzentriert. Die lebensbejahenden Aspekte der tantrischen Philosophie des Anusara Yoga sprechen mir aus dem Herzen." Er ist aktuell Mitglied des globalen "Board of Directors" für die Anusara® School of Hatha Yoga.

Certified Anusara® Lehrerin

Suzanne Zuber

Certified Anusara® Lehrerin e-RYT 500 | YACEP (Yoga Alliance Continuing Education Provider) | ECAT Suzanne unterrichtet seit zehn Jahren Anusara und Vinyasa Yoga in Kalifornien und Europa. Durch Anusara konnte die ehemals gestresste Kunsthistorikerin, Tänzerin, und zweifache Mama ihre chronischen Schmerzen heilen und fand ihren Traumjob: andere dabei zu unterstützen, sich durch die Verbindung von Körper/Geist/Seele ein erfülltes, robustes Leben ‘mit Herz’ zu schaffen. Suzanne’s Anatomie-betonter Unterricht ist kraftvoll, spielerisch und gerne mal ’sweaty’, mit einer gehörigen Prise sanfter Reflexion. Kreative, gut ausgedachte Sequenzen laden zu interessanten Peak Poses ein und zelebrieren die natürliche Bewegungsfreude. In ihre Yogalehrerausbildungen, Workshops und Klassen integriert Suzanne gerne Techniken aus verwandten Bewegungsdisziplinen wie Physiotherapie, Kinesiologie und auch Tanz, um den eigenen Körper besser zu verstehen, zu trainieren, und die Kräfte der traditionellen Asanas freizusetzen. Um unsere angeborene Freiheit wiederzuentdecken, sind fuer Suzanne Achtsamkeit, Pranayama und Meditation der ‘Nondual Tantra’ Prägung von zentraler Bedeutung. Yoga-Ausbildungsweg: 2018 - Anusara Zertifizierung abgeschlossen 2016 - 300 h TT mit Noah Mazé 2012 - 200 h TT Anusara® mit Siri Peterson und Kenny Graham Workshops mit Sianna Sherman, Richard Rosen, Annie Carpenter, Noah Mazé

Was dich im Anusara® Master Modul Anatomie, mit Susanne Zuber erwartet

Du möchtest Asanas sicherer, aber auch kreativer unterrichten und modifizieren? Effektivere Sequenzen bauen, um Rückenschmerzen & Co. langfristig entgegenzuwirken?

Dann ist dieser Kurs für angewandte Anatomie mit Suzanne Zuber genau der richtige für dich. Lass dich von ihr in das Wunder des menschlichen Bewegungssystems im Yoga einweihen!

Revolutioniere dein Verständnis von Asanas aus der Sicht der Anatomie und Bewegungslehre.

Lerne, wie deine Gelenke, Muskeln und Bewegungen zusammenhängen, schöpfe Tipps und Tricks aus Suzannes dreißig Jahren Erfahrung in Anatomie und Physiotherapie, Tanz, Sportmedizin und Yoga Asana.

“Preha statt Reha”: ein Hauptziel als Yogalehrer:in ist, Körper und Geist gesund zu erhalten. Dazu gehört die Fähigkeit, Verletzungen im Yoga zu vermeiden, aber auch die spannende Kunst, Körperregionengezielt ins Gleichgewicht zu bringen, indem wir ‘verlängert-eingeschlafene’ Muskeln anschalten, ‚verkürzt-überhitzte’, Muskelnentlasten und unseren gesamten Bewegungsspielraum aufrecht erhalten.

Die nach Körperregion sortierten Videos, ergänzt mit Suzannes ausführlichem Handbuch Funktionelle Anatomie, liefern eine wissenschaftliche und zugängliche Basis für effektives Unterrichten und weiteres Selbstlernen, Erproben und Diskutieren.

Stimmen von Schüler:innen

Kai hat schon hunderte von Lehrer:innen auf ihrem Weg begleitet. Hier sind ein paar Stimmen aus seinen bisherigen Ausbildungen.

Perfekte Symbiose

Caroline Schwarz

Ich habe mich recht kurzfristig dazu entschieden, die Immersion bei Kai Hill zu besuchen. Zuvor habe ich sicherlich ein Jahr mit dem Gedanken gespielt, eine Yoga-Ausbildung inkl. Teacher Training zu absolvieren. Ich habe jedoch nie das passende gefunden, dass in meinen ausgefüllten Tagesablauf (beruflich und privat) passte. Eine Ausbildung im Online-Format kam mir da sehr entgegen, auch wenn es auf den ersten Blick unverbindlich und unpersönlich klingen mag. Ich empfand es überhaupt nicht so. Klar sieht man die Kursleiter und die anderen Teilnehmer nur über den Bildschirm und kommuniziert mit ihnen neben den Zoom-Sessions vorwiegend schriftlich. Trotz allem entstanden ein herzliches Miteinander und eine Verbindung.

Der Vorteil an einer solchen Online-Ausbildung ist, dass Leute von überall her teilnehmen können. Die Teilnehmer waren über den gesamten deutschsprachigen Raum verteilt und es ging sogar darüber hinaus, was ich sehr interessant und bereichernd fand.

Die Immersion hat mir wertvolle Inhalte für meine eigene Yoga-Praxis geliefert und ich konnte mich Dank ihr weiterentwickeln. Die theoretischen Inhalte sind teilweise sehr komplex, vor allem, wenn man erst wenig Wissen mitbringt. Das hat mich aber sehr zum Nachdenken und Arbeiten angeregt. Mein Handeln im Alltag hat sich ebenfalls geändert. Ich wurde ruhiger, beziehe vieles nicht mehr gleich auf mich und kann vielen Situationen gelassener begegnen und besonders während der Arbeit. Ich reflektiere mich und meine Aktionen noch mehr als zuvor. Gleichzeitig akzeptiere ich mich mehr als vorher. Natürlich habe ich vor der Immersion schon regelmässig und intensiv Yoga praktiziert. Meine tägliche Praxis wurde dadurch noch intensiver und ich lebe bewusster.

Nun bin ich auf das Teacher Training gespannt und freue mich darauf.

Die allerbeste Entscheidung

Stephanie Just

Die Yogalehrer-Ausbildung bei Kai Hill ist mit Abstand das Beste, was ich bisher in meinem Leben erfahren durfte. Es übertrifft ohne Zweifel all das, was ich in meinem Studium und den nachfolgenden Ausbildungen für mich mitnehmen konnte.

Kai ist absolut großartig, ein so liebevoller Lehrer, der Dinge hinterfragt und für seine Meinung eintritt. Es macht mir unsagbar viel Freude, von ihm lernen zu dürfen. Ich versuche alles innerhalb seines Trainings aufzusaugen und verspüre dank Kai so viel Lust, immer tiefer in die Materie des Anusara einzutauchen.

Das von ihm konzipierte Programm ist ein pures Geschenk für mich und erfüllt mich sehr. Es kam wie gerufen in mein Leben! Kais Persönlichkeit ist so authentisch und seine Art zu Unterrichten so freudvoll und überzeugend. Seine Begeisterung für Anusara ist so spürbar! Er lebt Anusara mit jeder Pore und dies in einer Art und Weise, die ansteckend ist. Ihm gelingt es, Anusara Yoga in seiner Komplexität für mich greifbar werden zu lassen. Dank Kai verspüre ich so viel Lust, mich tiefer in diese Welt des Anusara, die Philosophie, Anatomie, Sequencing, ihre Ausrichtungsprinzipien und Methodik des Unterrichtens einzulassen.

Kai versprüht eine unbändige Lust aufs Leben und fühlt sich in meinen Augen berufen, über den Weg des Yoga Menschen zu berühren und miteinander zu verbinden. Er liebt es, seine Schüler wachsen zu sehen und dies auf eine unkonventionelle und motivierende Art. Sein Unterrichtsstil ist packend, fordernd und mitreißend. Er füllt den Raum mit seiner Präsenz und seinem Strahlen.

Ich freue mich auf meinen weiteren Weg mit Kai und seine inspirierende Art!

Intensive und bewegende Erfahrung

Hanna Boye

Die Online-Immersion mit Kai Hill war eine sehr intensive, bewegende und horizonterweiterende Erfahrung für mich. Es ist Teil der Ausbildung zum 200h Training zur Anusara Lehrausbildung. Kai hat durch sein Konzept aus Lifesession, sowie Videos zur Vertiefung, als auch Workbook eine umfassenden Einblick in eine für mich ganz neue Welt gegeben: Anusara Yoga und die tantrische Philosophie. Durch seine positive lebensbejahende Ausstrahlung hat Kai es geschafft, aus einen bunt zusammengewürfelten Haufen - aus der ganzen Welt, eine Kula zu schaffen. Wir haben zusammen gelernt, gelacht, geweint, geschwitzt, gesungen, gelitten und entspannt. Die ganzen Fülle des Lebens, so wie es Tantra von uns möchten. VIELEN DANK KAI.

Carola Grohmann

Kai verbindet Menschen

Kai verbindet Menschen und schafft damit einen vertrauensvollen Raum innerhalb der Kula, trotz räumlicher Distanz gelingt Ihm Nähe. Er vermittelt die Werte und Prinzipien von Anusara sehr lebendig, authentisch und humorvoll. Auf meinem Yoga Weg fühle ich mich sehr aufgenommen und gut angekommen. In meiner persönlichen Reflektion konnte ich mich neu kennenzulernen, meine Praxis zu vertiefen und auch in die Philosophie einzutauchen. Kai hat eine wunderbare und entspannte Art dies zu vermitteln.

Ein großer Vorteil ist die zeitliche Flexibilität, um die Inhalte in meinem Rhythmus zu vertiefen und zu verstehen. Wichtig für mich ist die Praxis, die definitiv auch in dem Online Module nicht zu kurz kommt.

Anusara habe ich durch Kai kennengelernt. Ich bin begeistert und dankbar, meine persönliche Entwicklung zu beobachten und die Ausrichtungsprinzipien zu verinnerlichen. Ich bin super neugierig auf meinem Weg und freue mich auf die Teacher Ausbildung im Herbst.

Ich bin so dankbar!

Anna Mund

Als Mutter von zwei kleinen Kindern fühlte ich mich oft überfordert und hatte das Gefühl, als würde ich nirgendwo hingehen. Die Immersion und die 200-Stunden-Yogalehrer-Ausbildung bei Kai haben mir gezeigt, wie viel das Leben zu bieten hat. Meine ganze Lebensperspektive hat sich zum Besseren verändert. Meine Freunde und Familie beobachteten eine viel glücklichere und zufriedenere Anna. Dafür bin ich so dankbar, Kai!

Ich war praktisch ein Anfänger-Yogi, aber das bedeutete nicht, dass ich nicht Teil des Prozesses und des Weges zu einem höheren Selbst sein konnte.

Es war für mich klar, dass ich auch an der 300-Stunden-Fortbildung für Lehrer teilnehmen musste. Kai und Lydia sind großartige Lehrer und bieten so viel mehr als die Lehrer-Schüler-Beziehung. Sie sind liebevolle Menschen, die die Extrameile gehen, damit du dich wie zuhause fühlst, in einem Team von zufällig zusammengewürfelten Menschen, die alle auf derselben Reise sind. Das fundierte Wissen, das Kai vermittelt, kombiniert mit Anusaras „Prinzipien der Ausrichtung“, macht eine gewöhnliche Yoga-Praxis zu einer Erfahrung, die du nicht verpassen solltest. Ich kann die Immersion und Lehrerausbildungen nicht genug empfehlen!

Das perfekte Team

Lucía Argüelles Das

Das Training mit Kai war großartig! Sein Unterrichtsstil bietet eine gute Balance zwischen Struktur und Fluss, Disziplin und so viel Spaß. Das intensive Anusara Teacher Training war eine sehr bereichernde Erfahrung und half mir, meine Lehrfähigkeiten auf ein anderes Niveau zu heben.

Lydia und Kai ergänzen sich während des Trainings wunderbar, sie sind ein starkes Duo. Sie teilen wirklich ihre eigenen Lehr-/unternehmerischen Erfahrungen und coachen einen viel während der Module, was es sehr leicht, nutzwertig und inspirierend macht! Chris vervollständigt dieses perfekte Team, er ist warmherzig, super organisiert und immer verfügbar, um die Schüler zu unterstützen – sowohl während der Workshops als auch zu jeder Zeit dazwischen! Sehr zu empfehlen.

Ist dieser Kurs für mich?

Unser Anusara® Master Modul Anatomie passt super zu dir, wenn...

  • du von inspirierenden und mitreißenden Lehrer:innen ausgebildet werden möchtest und dabei Wert auf höchste Ausbildungsqualität legst

  • du dir ein umfangreiches Wissen der menschlichen Anatomie und der damit verbundenen Verbesserung deiner Anusaraausführung wünscht

  • wenn du nach einer Ausbildung suchst, die du bequem von zuhause machen kannst

  • du verschiedenen Haltungsmuster im eigenen und in den Körpern anderer kennenlernen möchtest

  • du weißt, dass Yoga ein lebenslanger Weg ist und daher den unbeschränkten Zugriff auf alle Lehrinhalte schätzt

FAQ

Schau mal, ob deine Frage hier dabei ist. Falls nicht, meld dich gern per E-Mail bei uns.

  • Gibt es einen Rabatt für YogaEasy-Abonnent:innen?

    Ja, wenn du Interesse daran hast, melde dich dazu mit der E-Mail-Adresse, mit der du deinen YogaEasy-Account hast (der sich übrigens technisch von dem Academy-Account unterscheidet) per E-Mail bei uns. Du erhältst daraufhin einen individuellen Rabattcode.

  • Kann ich mir das Modul anrechnen lassen?

    Ja, du kannst dir das Modul anrechnen lassen, wenn du die 300 h Ausbildung bei uns absolvierst. Melde dich hierzu per E-Mail bei uns.

  • Wird mein Abschluss von der Yoga Alliance und der Anusara® School of Hatha Yoga anerkannt werden? Fallen dafür Kosten an?

    Kai Hills 300 h Teacher Training ist von der Yoga Alliance anerkannt, so dass du dich nach Abschluss dort als Registered Yoga Teacher 500 (RYT500) registrieren kannst. Außerdem wirst du diese Ausbildung als inspirierte:r Anusara® Lehrer:in (AIT) der Anusara® School of Hatha Yoga abschließen. Zudem führt dich die Ausbildung in den Prozess zum Abschluss der Zertifizierung als Certified Anusara Teacher (CAT). Bitte beachte, dass mit dem Tragen dieser Titel später weitere Gebühren verbunden sind. Diese haben mit unserer Ausbildung nichts zu tun, werden aber von den lizenzgebenden Instanzen erhoben, um deren Arbeit zu finanzieren.

  • Welche Voraussetzungen braucht es für die Teilnahme am 300+ h Advanced Teacher Training?

    Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist entweder (1) der Abschluss unseres 200 h Anusara® Yoga Teacher Trainings oder (2) der Abschluss eines 200 h Teacher Trainings eines anderen Yogastils in Kombination mit unserem Anusara Yoga Bridge Program.

  • Was ist, wenn ich bei einem Modul nicht live dabei sein kann?

    Um die Voraussetzungen für das Zertifikat der Yoga Alliance zu erfüllen, musst du an 100 % der erforderlichen Trainingsstunden teilnehmen. Du kannst verpasste Einheiten jedoch nachholen, indem du dir die Aufzeichnung anschaust oder, in manchen Fällen, an einer Ersatzeinheit teilnimmst.

  • Kann ich dieses Training während der Schwangerschaft absolvieren? Oder wenn ich eine körperliche Einschränkung habe?

    Ja, absolut. Damit machst du dir und deinem Baby ein tolles Geschenk. Um ganz sicher zu gehen, sprich das aber gerne vorher einmal mit deine:r Ärzt:in ab. Wenn du eine körperliche Einschränkung hast, ist es gut, wenn du während der Ausbildung eine Möglichkeit hast, dich in den Yoga-Asanas (-Haltungen) zu fotografieren/fotografieren zu lassen). Kai unterstützt dich gern dabei, passende Varianten der Asanas für dich zu finden. Da jeder Körper anders ist, wird dies ohnehin ein großer Teil der Ausbildung sein. Wenn du jedoch momentan überhaupt keine Yoga-Asanas üben kannst, warte besser auf einen zukünftigen Starttermin der Ausbildung. Gute Besserung!

  • Kann ich dieses Programm mit einem Vollzeitjob machen?

    Ja, dieses Programm richtet sich auch an Vollzeitbeschäftigte und Eltern.

Deine Investition