Namasté!

Was dich erwartet? Eine Online-Vertiefung deiner Yogalehrer-Ausbildung – und eine Reise zu dir.

Als YogalehrerIn weißt du: Yoga richtig gut zu unterrichten ist sehr anspruchsvoll – und mit viel Verantwortung verbunden. In jeder einzelnen Stunde möchtest du nicht nur Wissen vermitteln und empathisch und aufmerksam auf deine Schüler eingehen, sondern auch deine Persönlichkeit transportieren. Auch um deinen Platz auf dem wachsenden Yogamarkt zu finden. Doch wie findest du dieses ganz eigene, wertvolle Element, das dir hilft, diese Aufgabe auszufüllen, mit ihr zufrieden und nachhaltig erfolgreich zu sein?

Egal, wo du stehst – ob du gerade eine Yogalehrer-Ausbildung machst, sie gerade beendet hast oder du dich als erfahrene YogalehrerIn weiter entwickeln möchtest: Dieser Online-Kurs hilft dir, dein individuelles Potenzial als YogalehrerIn (wieder) zu entdecken und herauszuheben und so deinen Weg als LehrerIn zu gehen. 

Watch Intro Video

Intro-Video

Schritt für Schritt besser unterrichten

In diesem Kurs führen wir dich durch die sieben Schlüssel des guten Yogaunterrichts. Dazu findest du immer wieder viel Raum für Reflektion und das Erkunden deiner inneren Stimme.

Yoga lehren – online lernen

Was bringt dir dieser Kurs?

  • Einfach erfahrbares Wissen

    Wir stellen dir die 7 Schlüssel für das erfolgreiche Yogalehren in 7 hochwertigen, informativen Videos vor, die dir die Theorie näher bringen und direkt praktisch erfahrbar machen.

  • Den Weg zu DEINEM Platz in der Yogawelt

    Du lernst, deine individuelle Stimme als Lehrerin zu erkennen und auszudrücken – und findest damit deine einzigartige Rolle in der Yogawelt.

  • Reflektion, Inspiration und Sequencing

    Du erhältst ein digitales Workbook mit Schreibübungen, die deiner Reflektion, deinem Wachstum und deiner Inspiration dienen – während und weit über den Kurs hinaus. Außerdem findest du darin viele Tools für die Planung und das Sequencing einzelner Yogastunden.

Wer unterrichtet dich?

Zwei, die wissen, was dich bewegt

Yogalehrerin

Christina Lobe

Christina Lobe ist Mutter, Ehefrau, Freundin und Yogalehrerin aus ganzem Herzen. Sie ist zertifizierte Anusara Yogalehrerin und registrierte Yogalehrerin eRYT-500 Yoga Alliance. Ihre Basis ist ein ausrichtungsbasierter Yogastil, den sie ergänzt mit Lehren aus der tantrischen Philosophie. Ihr Bestreben ist, jedem einzelnen seinen Wert aufzuzeigen und Wahrhaftigkeit und Transparenz zu leben und zu vermitteln. Der Weg in die Tiefe des eigenen Herzens ist Fundament für ein erfülltes und zugleich freies Leben.

Yogalehrerin

Maren Brand

Maren Brand ist Yogalehrerin von ganzem Herzen. Sie unterrichtet ein zugleich kraftvolles und sanftes Hatha Yoga, inspiriert von Anusara Yoga. Sie nimmt ihre Schüler mit auf eine Reise in die innere Landschaft. Organisch und harmonisch abgestimmte Sequenzen, umrahmt von einem essentiellen Thema machen ihren Unterricht zu einem Geschenk.
 Es ist ihre Gabe, Schüler zu berühren und zu bewegen. Für ihr Studium der Kultur-und Sprachwissenschaften kam sie 2007 nach Berlin, wo sie ihre erste Anusara-Yogaausbildung absolvierte. Weitere Yogalehrerausbildungen folgten in Thailand, Costa Rica und Portugal. Heute ist sie selbst Mentorin für YogalehrerInnen in Ausbildung. Maren bietet Yogakurse, Privatstunden, Workshops und Retreats im In- und Ausland an.
 Ihre Leidenschaft für das weite Feld des Yoga und ihre Neugierde lassen sie immer weitergehen und ihre Yogapraxis weiterentwickeln.

Passt dieser Kurs zu dir?

Wenn du die Mehrzahl der folgenden Fragen mit "Ja" beantworten kannst, ist dieser Kurs wie für dich gemacht.

  • Machst du gerade eine Yogalehrer-Ausbildung oder stehst noch am Anfang deiner Laufbahn und fragst dich, wo dein Platz in der bunten Welt des Yoga ist? (Und ob das Unterrichten je einfacher werden wird?)

  • Bist du eine (vielleicht auch schon erfahrene) YogalehrerIn, der es wichtig ist, ihren Schülern eine einzigartige und transformative Lernerfahrung zu bieten?

  • Suchst du Inspiration für guten Yogaunterricht?

  • Möchtest du dich selbst noch besser kennenlernen?

  • Möchtest du besser darin werden, deine Talente und deine Stimme natürlich in deinen Unterricht einfließen zu lassen?

  • Glaubst du, dass Yogaunterrichten ein kreativer Ausdruck der eigenen Persönlichkeit sein kann und möchtest das noch mehr leben?

  • Möchtest du mehr Mut, Sicherheit und Leichtigkeit beim Unterrichten finden?

Das sagen andere:

Eine echte Bereicherung!

von Katharina H.

Sehr gut strukturierte Anregungen. Sehr liebevoll gestaltet. Ich unterrichte selber schon sehr lange andere Stundenbilder und konnte auch als sehr erfahrene Trainerin viel mitnehmen.

Die Vogelperspektive aufs eigene Tun

von Birthe Z.

Als angehende Yoga-Lehrerin fand ich die einzelnen Themen des Workshops sehr hilfreich, um mir darüber klar zu werden, was mein Ziel ist. Es hat geholfen, mich rauszuzoomen und als Lehrerin sozusagen von oben zu betrachten.

Praxisnah!

Wiebke L.

Besonders gefallen hat mir, dass ich mich dank der Reflektionsfragen in allen Bereichen erstmal "überprüfen" konnte. Danach ist es mir leichter gefallen, dass Erlernte an Schülern anzuwenden

Wie läuft der Kurs ab?

Dich erwarten sieben spannende Module

  • 1

    Namasté!

  • 2

    1. Schlüssel: Sankalpa

    • Der erste Schlüssel: Sankalpa – Deine Intention als Yogalehrer

    • Video zum ersten Schlüssel: Sankalpa

    • Reflektionsfragen zu deinem Sankalpa

    • Wenn du tiefer einsteigen möchtest...

  • 3

    2. Schlüssel Hridaya

    • Der zweite Schlüssel: Hridaya – Das (Herz-)Thema im Yogaunterricht

    • Video zum zweiten Schlüssel: Hridaya

    • Reflektionsfragen zu deinem Stundenthema

    • Wenn du tiefer einsteigen möchtest...

  • 4

    3. Schlüssel: Matrika

    • Der dritte Schlüssel: Matrika – Deine einzigartige Stimme

    • Video zum dritten Schlüssel

    • Reflektionsfragen zu deiner Stimme

  • 5

    4. Schlüssel: Vinyasa Krama

    • Der vierte Schlüssel – Vinyasa Krama (Sequencing)

    • Video zum vierten Schlüssel

    • Die "Welle" für die Stundenplanung

    • Reflektionsaufgaben für das Sequencing

    • Weiterführende Inhalte

  • 6

    5. Schlüssel: Sharira

    • Der fünfte Schlüssel - Sharira

    • Video zum fünften Schlüssel

    • Weiterführende Inhalte

  • 7

    6. Schlüssel: Sadhana

    • Der sechste Schlüssel – Sadhana

    • Video zum sechsten Schlüssel

    • Reflektionfragen zu deinem Sadhana

    • Weiterführende Inhalte

  • 8

    7. Schlüssel: Sat-Chit-Ananda

    • Der siebte Schlüssel: Sat-Chit-Ananda - Selbstfürsorge

    • Video zum siebten Schlüssel

    • Reflektionsfragen zu deiner Selbstfürsorge

    • Weiterführende Inhalte

  • 9

    Weitermachen

    • Nach dem Lernen ist vor dem Lernen.

    • Abschlussbefragung

    • BONUSVIDEO: Starker Rücken, weiches Herz – Eine Sequenz mit Tina Lobe

    • Impressum

Was bekommst du?

  • einen digitalen Leitfaden für authentischen Yogaunterricht

  • 7 hochwertige Videos mit Erklärungen, Übungen und Inspiration, die dir Theorie und Praxis näherbringen

  • ein PDF-Workbook mit Reflektionsfragen und konkreten Yogastunden-Planungs-Bögen, die dich lange begleiten werden

  • ein Zertifikat nach Abschluss des Kurses

  • Ein BONUS-Yoga-Video mit Christina Lobe

Was kostet das?

Investiere in deine persönliche Weiterentwicklung und berufliche Zukunft.

Hast du noch Fragen?

  • Was ist die YogaEasy Academy?

    Wer schonmal eine Yoga-Lehrer-Ausbildung gemacht hat, weiß: Im Yoga sieht man immer nur die Spitze des Eisbergs, darunter gibt es immer noch viel mehr zu lernen und zu entdecken. Um die fachliche und private Weiterbildung rund um das Yoga im deutschsprachigen Raum zu fördern, haben wir neben YogaEasy, unserem Online-Yoga-Studio, die YogaEasy Academy geschaffen: Ein virtueller Lehrraum für engagierte Yogalehrer und -schüler, die sich professionell und persönlich weiterbilden möchten. Beide Plattformen verbindet der Anspruch an die Qualität: In der YogaEasy Academy sind es ausschließlich handverlesene Top-Yoga-Ausbilder aus dem deutschsprachigen Raum, die die unterschiedlichen Themen auf vielfältige, anschauliche und dem Stoff angemessene Weise vermitteln.

  • Was ist der Unterschied zwischen einem YogaEasy-Academy-Kurs und einem Programm innerhalb des Online-Studios von YogaEasy?

    Bei den Programmen, die in der YogaEasy-Mitgliedschaft gratis enthalten sind, handelt es sich um kurze Serien, bestehend aus Videos und Artikeln, die auf ein bestimmtes Ziel ausgerichtet sind. Mithilfe von Asanas, Meditation und Hintergrundwissen erreichst du dein Ziel oder kommst ihm näher. Für die Theorie dahinter oder die Vermittlung von tiefergehendem Fachwissen bleibt dabei aber leider keine Zeit. In den Kursen der YogaEasy-Academy geht es nun weiter in die Tiefe: Sie bieten eine detaillierte Betrachtung der Themen, ähnlich einem Workshop. Du erhältst persönliche Insights der Lehrer und hast die Möglichkeit, das Gelernte über Zusatzmaterialien wie Quizzes, begleitenden Notizen oder Hausaufgaben zu vertiefen. Außerdem gibt es am Ende ein Zertifikat für deine Teilnahme. Die Kurse sind kein Teil der YogaEasy-Mitgliedschaft und werden separat gebucht.

  • Was passiert, wenn ich auf “Jetzt starten” klicke?

    Damit beginnt der Anmeldeprozess. Wir werden dich bitten, ein Konto mit deiner E-Mail-Adresse und einem Passwort für zukünftige Logins anzulegen. Wir werden dich außerdem auffordern, deine Zahlungsdaten einzugeben und deinen Wunschkurs direkt zu bezahlen. Sobald die Zahlung abgeschlossen ist, kannst du sofort mit dem Kurs beginnen. Du kannst die Kurse entweder sicher per Paypal oder per Kreditkarte zahlen.

  • Was benötige ich für die Kurse?

    Vor allem dich und deine Neugier! Ansonsten: Einen Computer, ein Laptop oder Tablet, eine Yogamatte und ggf. Props (wie Blöcke, Gurte, ein gutes Verständnis der deutschen Sprache und die Lust zu lernen. Das Buch "Yoga lehren", das Christina und Maren im Theseus-Verlag veröffentlicht haben, kann dich natürlich während des Kurses begleiten, du brauchst es aber nicht.

  • Wie und wo kann ich den Kurs sehen?

    Die Webseite hat ein responsives Design, so dass du die Videos auf deinem Rechner, aber auch bequem auf dem iPad, Android Tablet, iPhone oder Android Phone ansehen kannst. Das Anschauen der Videos benötigt eine schnelle Internet-Verbindung, nach Möglichkeit ein WLAN.

  • Wie lange habe ich Zugriff auf die Lehrinhalte?

    Auf die Inhalte des Kurses hast du unbeschränkten Zugriff, du kannst sie so oft und so lange nutzen, wie du möchtest.

  • Erhalte ich nach abgeschlossenem Kurs ein Zertifikat?

    Aber klar! Nach Abschluss des Kurses stellen wir dir sehr gerne ein Teilnahme-Zertifikat aus.

  • Wie kann ich die Lehrerinnen kontaktieren?

    Während des Kurses stehen wir dir über unsere Support-Mail-Adresse gern mit Rat und Tat zur Seite und leiten auch Fragen gern an die beiden Lehrerinnen weiter.

  • Ich habe bereits das Buch "Yoga lehren". Ist der Online-Kurs dann trotzdem sinnvoll?

    Auch wenn du das Buch "Yoga lehren" hast, werden dir die Videos in dem Online-Kurs für die Vertiefung in jedem Fall hilfreich sein. Die beiden Medien (Kurs und Buch) ergänzen sich optimal, sind aber auch einzeln und für sich betrachtet sehr sinnvoll und hilfreich.